Lieferung – Transport

Die angegebenen Zeiten sind die durchschnittlichen Zeiten, innerhalb derer sich saciso.fr verpflichtet, das bestellte Produkt zu versenden.

Saciso.fr kann nicht für die Lieferzeiten des Produkts per Post oder einem anderen Spediteur verantwortlich gemacht werden.

Eine mögliche Überschreitung der Versandfristen führt nicht zu einer Stornierung der Bestellung oder zu einer Entschädigung. In jedem Fall verlängern sich die vereinbarten Fristen im Falle höherer Gewalt, wie insbesondere dem vollständigen oder teilweisen Ausfall des Personals des Verkäufers oder eines seiner Lieferanten oder Spediteure aufgrund von Streik, Feuer, Überschwemmung, Verkehrsunfall. Herstellung …

Der Kunde muss den Verkäufer per LRAR (Einschreiben mit Empfangsbestätigung) über etwaige Unregelmäßigkeiten innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Ware informieren; jede Rücksendung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Verkäufers.

Lediglich der Preis des/der gekauften Produkts/Produkte wird erstattet oder ist Gegenstand einer Gutschrift, wobei die Rückerstattung oder Gutschrift nach Erhalt und Prüfung des/der Produkt(e) durch den Verkäufer erfolgt.

Die Produkte müssen vollständig und mit Anleitungen und anderen Unterlagen sowie in der Originalverpackung und im Originalzustand versehen sein.

VERWENDUNG VON PRODUKTEN

Nach der Lieferung an den Kunden erfolgt die Nutzung, der Versand und der Transport der Produkte auf Gefahr des Kunden.

Saciso.fr kann in keiner Weise für die Nutzung des Produkts und insbesondere seines Inhalts verantwortlich gemacht werden.

Bei Versand in ein anderes Land als das französische Festland gilt der Kunde als Importeur der betreffenden Produkte und ihres Inhalts.

Es können Zölle oder andere lokale Steuern bzw. Einfuhrzölle oder staatliche Steuern anfallen.

Diese Rechte und Beträge liegen in der Verantwortung des Kunden und liegen in seiner gesamten Verantwortung, sowohl hinsichtlich der Erklärung als auch der Zahlung an die zuständigen Behörden des betreffenden Landes. Es ist Sache des Kunden, sich bei den betreffenden Behörden über diese Aspekte zu informieren.

Produktgarantie

Für die Produkte gilt ab Verfügbarkeit eine Garantie von 6 Monaten gegen Herstellungs- und Materialfehler.

Die Garantie beschränkt sich auf den Ersatz der als fehlerhaft befundenen Produkte.

Die Garantie wird nur erworben:

dass, nachdem der Verkäufer innerhalb von 72 Stunden nach deren Auftreten über die Störungen informiert und die Kaufrechnung für das Produkt vorgelegt wurde,

nur unter der Bedingung, dass der Kunde seit der Bereitstellung der Produkte weder selbst noch durch Dritte Eingriffe vorgenommen hat.

Von der Garantie ausgeschlossen sind Störungen, die auf Verschlechterung oder Unfälle zurückzuführen sind, die auf Fahrlässigkeit, mangelnde Aufsicht oder Wartung, fehlerhafte Umsetzung oder Nichtbeachtung der Empfehlungen des Verkäufers zurückzuführen sind.